Unsere Idee und Vision

Wieso ist es bislang so ein Problem, dass man nicht einfach ein passendes WG-Zimmer oder einen passenden Mitbewohner finden kann? – die ganzen WG-Castings, die jeder Student mal durchläuft und dann die Mitbewohner, mit denen man sich einfach nicht versteht…

Das eigentliche Problem ist, dass es in einigen Ländern bislang keine Plattform gibt und falls es eine gibt, der Prozess nicht vollständig ist. Damit meinen wir, dass die Plattformen die Inserate vielmehr wie eine Art Zeitungsartikel auflisten und ansonsten kein Prozess dahintersteht. Die Kommunikation läuft veraltet über Emails ab – das wars!

Wäre es nicht genial, wenn man direkt die zu einem am besten passenden WGs/Mitbewohner vorgeschlagen bekommt und diese dann nicht nur im Casting zu euch passen, sondern auch noch danach?

Und genau daran arbeiten wir! Wir sind dabei eine App zu entwickeln, mit der du

in genau 2 Klicks zur Traum WG/Mitbewohner

findest. Mit dem 1.Klick likest du die WG oder Mitbewohnerprofile, die dir gefallen. Diese bekommen dann dein Soziales Profil zugesendet. Wenn diese dich auch zurückliken, kommt es zu einem Match. Nachdem über die automatische Terminvereinbarung ein Termin ausgewählt wurde, kann man sich entweder über den integrierten Videochat oder persönlich kennenlernen. Mit dem 2. Klick brauchst du nur noch die WG oder den Mitbewohner bestätigen.

Der Fokus unserer App liegt speziell auf den Persönlichkeiten der Mitbewohner, die durch die Sozialen Profile dargestellt sind. Somit ist es möglich schon direkt online zu erkennen, ob der Bewerber ein potentieller Mitbewohner ist. Damit wird viel Zeit beim Casten gespart. Neben persönlichen Interessen werden spezielle Wohneigenschaften (wie z.B. Sauberkeit, Planung, Lautstärke, WG-Ausgaben etc.) aufgezeigt, welche notwendig sind für ein harmonisches Zusammenleben.

Schrittweise testen und verbessern!

Ganz nach dem Motto des Lean Start-ups von Eric Ries, wollen wir uns schrittweise der perfekten App annähern. Um herauszufinden, was ihr wirklich braucht und um direkt das Problem anzupacken, haben wir mit einer Website begonnen. Ab jetzt kann man sich schon ein WG und Mitbewohnerprofil anlegen. Mit dem Feedback unserer Nutzer, das wir in den letzten 3 Monaten gesammelt haben, wollen wir jetzt die perfekte App entwickeln – erstmal nur mit den wichtigsten Funktionen und später mit Updates, die das Nestyu-Erlebnis weiter verbessern werden. In den kommenden Monaten werden weitere deutsche Städte hinzukommen und ab 2020 ist dann die Internationalisierung geplant.

Die Zukunft

Sobald wir die App mit den wichtigsten Features entwickelt und eine ausreichend große Nutzerzahl aufgebaut haben, können wir unseren Algorithmus trainieren und anhand von Erfahrungswerten und künstlicher Intelligenz Persönlichkeiten noch besser matchen.

Darüber hinaus wollen wir eine Community aufbauen. Wenn Studenten in eine neue Stadt ziehen, sind sie am Anfang oft alleine und könnten die Lösung auch hier bei Nestyu finden. Genau auf Nestyu befinden sich die Studenten, die sich in derselben Situation befinden. Soziale Profile haben sie sich ohnehin schon angelegt – also wieso nicht auch neue Freunde finden?

Doch wer steckt eigentlich hinter der Idee?

Mittlerweile ist unser Team in den letzten Wochen auf 14 Mitglieder gewachsen. Wir sind sehr stolz auf unsere 3 Entwickler, 2 Designer, 2 Praktikanten, 2 Filmgeeks, 2 Marketingexperten und unseren 3 “Mädchen für alles”. Wir freuen uns, dass sich immer mehr Studenten für Nestyu begeistern und bei uns mitwirken wollen. Unser Team besitzt einen internationalen Hintergrund von verschiedenen Unis und Studiengängen aus Karlsruhe und Umgebung. Da wir alle selbst Studenten sind, kennen wir die Schwierigkeiten eine WG oder einen Mitbewohner zu finden am besten.

Kommentare

Kommentar erstellen

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen
    keyboard_arrow_up